Umschulungsstiftung

Schweizerische Stiftung für die Umschulung von darstellenden Künstlerinnen und Künstlern SSUDK

 

Die Umschulungsstiftung für Bühnenkünstler wurde 1993 vom SBKV gegründet. 1997 öffnet sich die Stiftung auch für Nichtmitglieder.

 

Seit 2013 firmiert sie als Schweizerische Stiftung für die Umschulung von darstellenden Künstlerinnen und Künstlern SSUdK.

 

Die SSUDK bezweckt die Beratung und Unterstützung von darstellenden Künstlerinnen und Künstlern insbesondere beim Berufswechsel (Transition) von Tänzerinnen und Tänzern in der Deutschschweiz, im Tessin oder in Liechtenstein. Die Stiftung kann bei der Verfolgung dieses Zwecks Beratungsleistungen, Workshops und weitere Dienstleistungen anbieten oder vermitteln und Unterstützungsleistungen gewähren. Die Stiftung pflegt den Kontakt mit staatlichen und privaten Institutionen, welche Beihilfen für Umschulungen gewähren. Sie versucht, die Arbeitgeber sowie kulturelle Institutionen zur Unterstützung ihrer Tätigkeit zu gewinnen. Die Stiftung hat keinen Erwerbszweck und erstrebt keinen Gewinn.

 

Kontakte:

Schweizerische Stiftung für die Umschulung von

darstellenden Künstlerinnen und Künstlern - SSUDK

c/o SBKV

zHd. Oliver Dähler

Kasernenstrasse 15

8004 Zürich

info@STOP-SPAM.ssudk.ch

www.ssudk.ch

+41 78 718 15 01

 

Berufliche Transition von Bühnentänzerinnen und Bühnentänzern in der Schweiz