Arlette Filali Vantoux

E-Mail arlette.filali@sunrise.ch
Mobile +41 76 467 74 17
Sparten Improvisation, Schauspiel, Theater für Kinder
Spielalter 60 – 70

Steckbrief

Geschlecht Weiblich
Grösse 156 cm
Augenfarbe Grün
Haarfarbe Silbergrau
Sprachen Deutsch (Muttersprache), Englisch, Französisch
Instrumente Geige
Stimmlage Tenor
Gesangsstile Chor

Vita/Engagements

1971-1998Stückverträge: Schauspielhaus Zürich, Kammertheater Stok Zürich, Bernhard-Theater Zürich, Theater für den Kanton Zürich, Theater Rigiblick, Stadttheater Chur/Luzern/Winterthur, Bad Hersfeld DE, Zweipersonenstück in Zug, div. Verträge als Werbespot-Sprecherin
1990Kinofilm in Konstanz von Douglas Wolfsperger “Lebe kreuz und sterbe quer”
1982-1987Leiterin als Theater-Pädagogin von div. Kursen/Workshops/Aufführungen in Konstanz und Umgebung: Psych. Klinik Reichenau, Uni Hochschulsport, Volkshochschule, Humboldt-Gymnasium und Mädchen-Grund-und Hauptschule Zoffingen
19783 Monate Strasberg-Seminar in Nancy
1970-1971Jahresvertrag als Schauspielerin bei der Landesbühne Rheinland-Pfalz (D) TV-Film „Ballonbremser“ von Markus Nester
1968-1970Schauspielakademie Zürich
1966-1968Privatschulen Hannes Becher/Linde Strube

 

 TitelRolleRegieTheater / Produktion
DIVERSE
1985-1987Freie JournalistinThurgauer Zeitung, in Frauenfeld
KURZFILM
2014Der angezogene IrrsinnCesare Piccolo Teatro
2006Der Anfang vom EndeJonas Projer
2005UngeborenCarmen Stadler
2004Der GraukopfBenny Jaberg
MODERATION
1985-1987TheaterkritikenFreie Mitarbeiterin für Moderation BerichteRadio Thurgau
1985-1987Radiosendung im Altersheim «Neutal» in BerlingenModerationSeefunk Radio Bodensee, Konstanz
REGIE
1992Das Martyrium des Piotr o’Hey von Slavomir MrozekArlette FilaliPlacebo-Theater Aarau
facebook instagram